Advertisement

19.09.2015 - PGA Tour: Tiger Woods Tiger Woods wieder operiert

Tiger Woods wird in diesem Jahr keinen Schläger mehr in die Hand nehmen. Am Freitag gab der 14-fache Major-Champion bekannt, dass er sich einer zweiten Rückenoperation unterzogen hat. Bereits am vergangenen Mittwoch wurde die Operation in Utah durchgeführt, so schrieb er auf seiner eigen Webseite.

Woods

Der Rücken macht Tiger Woods weiter zu schaffen © Stoertebek

Bei der OP wurde ein kleines Stück Bandscheibenfragment entfernt, dass einen Nerv eingeklemmt hatte. In diesem Jahr wird er wohl kein Turnier mehr spielen, um vollkommen zu genesen. Letzte Woche gab Woods noch bekannt, dass er wohl bei der Frys.com Open an den Start gehen würde. Das ist jetzt Makulatur. „Tiger war der Meinung, dass sein Arztbesuch reine Routine wäre, doch dann kam die schlechte Nachricht“, so sein Manager Mark Steinberg. In der kommenden Woche beginnt die Reha und Woods hofft Anfang 2016 wieder spielen zu können. Am 30. Dezember feiert er seinen 40. Geburtstag.

Leserkommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.