Advertisement

02.05.2016 - PGA Tour: Tiger Woods Players oder Memorial, wann kehrt Tiger Woods zurück?

Auch, wenn Tiger Woods selbst noch nicht weiß, wann er wieder auf der PGA Tour spielen wird, macht er laut einem Bericht von Reuters trotzdem Pläne, falls es doch mit dem Comeback klappen würde. Wie Reuters berichtet hat Woods bereits eine Unterkunft für das Memorial Tournament und auch für die Players Championship gebucht.

Woods

Wann sehen wir Tiger Woods wieder in Aktion? © Stoertebek  

Jedoch die Players Championship findet schon in der nächsten Woche statt, das Jack Nicklaus Turnier aber erst in der ersten Juni-Woche, dies scheint die logische Variante für die Rückkehr ins Turniergeschehen zu sein. Ein weitere Grund ist, dass zwei Wochen später die U.S. Open auf dem Programm steht für die sich Woods bereits am 04. April angemeldet hat. Hoffnung gab es bereits letzte Woche, als der 14-fache Major Champion auf der Range bei seinem eigenen Charity Event, dem Tiger Slam in Las Vegas, trainierte. Bei der Eröffnung der zweiten neun Löcher im Bluejack National in Montgomery, Texas, dem ersten von Woods gestalteten Golfplatz in den USA, hat er sogar fünf Löcher gespielt. Sein letztes Turnier spielte der Ausnahmegolfer letztes Jahr im August anlässlich der Wyndham Championship. Gerüchte gingen um, dass Woods bereits am Donnerstag bei der Wells Fargo Championship an den Start gehen würde, doch das zerschlug sich, als die Meldeliste am vergangenen Freitag geschlossen wurde und Tiger´s Name dort nicht auftauchte.

Leserkommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.