Advertisement

21.08.2016 - LET: Olympia 2016 Charley Hull nimmt viel Energie aus Rio mit

Charley Hull verpasste eine gute Möglichkeit, um für Großbritannien zwei Wochen hintereinander auf dem Podium zu stehen. Justin Rose hat vor einer Woche die Goldmedaille gewonnen, Hull verpasste gestern mit zwei Schlägen die Bronzemedaille auf dem Olympic Golf Course. Trotzdem war sie mit ihrem Ergebnis zufrieden.

Hull

Charley Hull reist energiegeladen aus Rio ab © Olympia

Mit einer 74 (+3) in der dritten Runde verspielte Charley Hull einen Medaillenplatz in Rio. Nach 11 Löchern lag die Engländerin bei eins unter Par, spielte jedoch vier Bogeys auf den letzten sieben Löchern und beendete den dritten Turniertag mit sechs Schlägen Rückstand auf Inbee Park. Die letzte Runde lief für Hull wesentlich besser. Mit einer 68 (-3) kletterte sie noch auf den geteilten siebten Platz. „Ich bin mit meinem Auftritt in Rio zufrieden. Schade, dass es nicht für eine Medaille gereicht hat. Meine erste Olympiade war eine fantastische Erfahrung. Ich nehme viel Energie mit in die nächsten Turniere“, sagte Charley Hull.

Leserkommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.