Advertisement

16.03.2016 - PGA Tour: Bubba Watson Bubba Watson verletzt

Bubba Watson war zwar am gestrigen Dienstag auf der Anlage in Bay Hill, wo das Arnold Palmer Invitational ausgetragen werde, doch am Turnier wird er nicht teilnehmen. Watson macht eine Woche Pause, denn er hat sich während der dritten Runde der WGC-Cadillac Championship eine Rückenverletzung zugezogen.

Watson

Bubba Watson will sich für das Masters schonen © Stoertebek

Bubba Watson hat sich zwar einem MRT unterzogen, doch es gab glücklicherweise keinen Befund. Trotzdem wird er in dieser Woche pausieren. „Ich habe bis jetzt keinen Schläger angefasst, denn ich möchte pausieren, um für das Masters fit zu sein. Die Pause finde ich für nötig, denn in diesem Jahr stehen mit der Olympiade und dem Ryder Cup noch große Turniere auf dem Programm“, erklärte der Linkshänder. Watson zählt in Augusta zu den Favoriten, denn er konnte das Masters bereits 2012 und 2014 gewinnen.

Leserkommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst.